Main Content

Getaktete Rundschalttische

Bei ATS haben wir viele Jahre an Erfahrungen in diesem Sektor bei der erfolgreichen Entwicklung, Umsetzung und Inbetriebnahme von vielen, auf getakteten Rundschalttischen basierenden Produktionssystemen.

Rundschalttisch mit 6 Stationen für die Verarbeitung 

Zuverlässig wiederholbare Präzisionstaktung

Rundtakter stellen die einfachste Methode für den Inline-Transport zwischen Baugruppe und Prüfstationen dar. Eine um einen Rundtakter gebaute Maschine kann synchron oder asynchron sein, abhängig von den Prozess- und Durchsatzanforderungen. Ferner muss berücksichtigt werden, ob sie als halbautomatische oder komplett automatische Maschine betrieben werden soll. Ein Rundtakter wird nur durch die Stationsanzahl und die verfügbaren „Tortenstücke“ (Vorrichtungen) beschränkt und ist so die ideale Wahl für Anwendungen, die eine hohe Produktionsdurchsatzrate erfordern.

Der Rundtaktaufnahmeantrieb kann direkt durch einen Servomotor oder einen Konstantdrehzahlmotor durch Drehzahlbegrenzer und einen kurvengesteuerten Impulsgeber angetrieben werden. Für bestimmte Anwendungen kann ein Servomotor für eine bestimmte Drehzahlerhöhung oder größere Flexibilität verwendet werden. Zur Sicherstellung eines leistungsstarken Betriebs sind sämtliche Taktungs- und Werkzeugbewegungen mit dem gleichen Antrieb verbunden wie bei einer sortimat Discovery™ Rundtaktanlage.

Egal ob die Konfiguration ein Standard-Drehtisch, Doppelrundtakter, Präszisionsring, Mehrfach-Rundtakter oder eine Zapfenbefestigung (horizontale Achse) ist, unsere Anlagen gewährleisten Präzision, Einfachheit, geringe Kosten und weniger Platzbedarf. In unseren Rundtaktanlagen können wir zudem folgende Merkmale anbieten:

  • Halbautomatische oder vollautomatische Maschinen
  • Pneumatische, Servo- oder kurvengesteuerte Anlagen
  • Reduzierte Beschaffungszeit bis zur Installation und zum Anfahren mittels Standards
  • Bewährte Leistung basierend auf vorherigen erfolgreichen Installationen
  • Power-and-Free-Fördersystem 

Wartungsarme Technologie

Hohe Produktivität, lange Lebensdauer und geringer Wartungsaufwand sind einige der Hauptvorteile von Montagesystemen mit dem Prinzip des Rundtischförderers. Mit unserem umfassenden Know-how haben wir Systeme sowohl als eigenständige Maschinen entwickelt als auch in große und hochkomplexe Fertigungswerke integriert. Beispielsweise als Vormontagezone für Mehrkomponenten-Montagegruppen oder für die komplette Montage von Teilen im Automobilsektor.