Main Content

Gesamteffektivität der Anlage

Es gibt Möglichkeiten, Ihre Produktivität zu steigern, indem Sie die Leistung Ihrer gegenwärtigen Assets optimieren.

 

Leistungsmessung

Die Gesamteffektivität der Anlage (OEE) ist eine Kennzahl dafür, wie produktiv die Anlage ist. In der Realität wird die Leistung aber von weiteren Faktoren beeinflusst. So lassen sich ebenfalls Ihre Arbeitsweisen, Wechselwirkungen, eingesetzte Rohstoffe und Komponenten, die Fähigkeiten und Qualifikationen der Bediener und Techniker, Messsysteme und das Geschäftsumfeld für die Beurteilung heranziehen. Diese Bestandteile ergeben die Gesamteffektivität der Prozesse (Overall Process Effectiveness, OPE). Beim Erstellen des Produktionszeitplans oder Ermitteln von verbesserungswürdigen Bereichen sollte die Gesamteffektivität der Prozesse gemessen werden.

Leistungssteigerung

Für ein Werk ist es nicht ungewöhnlich, einen OEE-Wert von 75-85% und einen OPE-Wert von nur 35-50% aufzuweisen. Wenn Sie sich lediglich auf die Gesamteffektivität der Anlage (OEE) konzentrieren, können Sie zwar die Leistung der Anlage auf 80-90% steigern. Damit ist es jedoch nicht getan. Gemeinsam mit Ihnen decken wir Chancen auf, die eine höhere Ausbeute, gesteigerte Durchsatzraten und eine stabilere Verfügbarkeit ermöglichen. Folgende Aspekte sind hierfür relevant:

  • Reduzierte oder modifizierte prozessinterne Probenahme
  • Reduziertes oder modifiziertes Leerfahren
  • Verbesserte Linienbelegung
  • Ausgeglichener Fluss (in einem Fließverfahren) oder ausgeglichene Linie (in einem schnell ablaufenden Prozess)
  • Höhere Transparenz und verbesserter Nachrichtenaustausch
  • Verbesserte Zuverlässigkeit, Wiederholgenauigkeit, Zugang, Setup etc. bei den Arbeitsstationen
  • Modernisierte Betriebsweisen und Aufgabenzuordnungen
  • Überarbeitete Komponentendesigns und Präsentation/Einführung in den Prozess
  • Neu definierte Kennzahlen und Art und Weise der Datenerfassung
Gemeinsam mit Ihnen können wir Daten zur Gesamtanlageneffektivität sammeln, analysieren und interpretieren und realistische Empfehlungen entwickeln. Warum sollten Sie sich mit 35 % zufrieden geben, wenn Sie auch 65 % oder mehr erzielen können?

Beschreibung Brochure

  • Post Automation Support Services

Mehr »