Main Content

SORTIMAT WORKLINER™-FACHHANDHABUNGS- TECHNOLOGIE – PRODUKTSPEZIFIKATIONEN

Die Sortimat Workliner-Fachhandhabungstechnologie ist robust, dynamisch und vielseitig. Sie wurde speziell für effiziente und dynamische Automatisierung in den Sektoren Automobilbau, Elektronik, Haushaltsgeräte, Ingenieurwesen und Werkzeugmaschinen entwickelt.

WL 400



WL 400: Ideal für mechanisch stabile Fächer oder Körbe, in der Regel aus hartem Kunststoff oder Stahl, sowie für Fachtransferzeiten über 8 s. Die Ein- und Ausgabeförderer ermöglichen das Puffern mehrerer Stapel für mehr Maschinenautonomie.

WL 400S: Ideal für Maschinen mit sehr kurzen Zykluszeiten (Fachaustauschzeit < 3 s) ohne Puffer (strenge Synchronisierung). Dank der Zwischenplatte unterstützt dieses Modell sehr flexible Fächer mit dünnen Seitenwinden (z. B. Blister). Die Ein- und Ausgabeförderer ermöglichen das Puffern mehrerer Stapel für mehr Maschinenautonomie.

WL 400T



WL 400T: Dieses Modell ist für Anwendungen geeignet, bei denen es vor allem auf geringen Platzbedarf ankommt. Anstelle der Ein- und Ausgabeförderer werden die Fächer auf Trolleys platziert, die in die Maschine transportiert werden. Auf diese Weise wird der Platzbedarf erheblich verringert.

WL 400TS: Dieses Modell ist für Anwendungen geeignet, bei denen es vor allem auf geringen Platzbedarf ankommt. Anstelle der Ein- und Ausgabeförderer werden die Fächer auf Trolleys platziert, die in die Maschine transportiert werden. Auf diese Weise wird der Platzbedarf erheblich verringert. Ideal für Maschinen mit sehr kurzen Zykluszeiten (Fachaustauschzeit < 3 s) ohne Puffer (strenge Synchronisierung), sowie für sehr flexible Fächer mit dünnen Seitenwänden (z. B. Blister).



WL 400M





WL 400V



WL 400V: Mit einer Vorderseite der Teilehandhabungssektion von nur 800 mm eignet sich dieses Modell ideal für beengte Bereiche, da es senkrecht zur Montagelinie aufgestellt wird. Auf diese Weise bleibt mehr Platz für andere Abläufe. Dieses Modell wurde für harte und weiche Fächer entwickelt und steht mit Option für doppelte Fachverarbeitung (2B unten) sowie mit der Möglichkeit zur Zusammenfassung mehrerer Fachstapelmodule (5A unten) zur Verfügung und bietet mehr Autonomie, sowie eine Fachaustauschzeit von 0 s für Dauerbetrieb.

WL 400V5A2B