Main Content

LOGITRACK™ – AUTOMATISIERTE, ELEKTRISCHE EINSCHIENENBAHN

Die automatisierte, elektrische Einschienenbahn (Automated Electrified Monorail, AEM) LogiTrackTM eignet sich gut zum Transportieren schwerer Lasten im Rahmen von Montageanwendungen.

LogiTrack automated electrified monorail transferring engines through assembly operations.

Unsere erstklassigen Material-Handhabungssysteme lassen sich für die meisten Umgebungen anpassen. Das LogiTrack-Fördersystem ist eine ideale Lösung zum Bewegen schwerer Produkte.

Zu den typischen Anwendungen zählen:

  • Montage von Motoren, Achsen und Getrieben, sowie von Stoßfängern etc.
  • Bereitstellung von Seitenwänden für die Montage von Aufliegern
  • Plattensystem für den Rack-Transport mit 1 600 kg
  • Bereitstellungssystem für Pick-Up-Kabinen und Aufbauten
  • Fahrgestelltransport in einer Schweißlinie

Zu den Vorzügen von LogiTrack zählen:

Systemflexibilität

  • Modulare Komponenten bieten zahlreiche Optionen für System-Layouts in einem Prozess
  • Einfache Erweiterung ohne größere Deaktivierungen
  • Verschiedene Mittenabstände zwischen Stationen verfügbar und leicht änderbar
  • Flexible Betriebsmodi
  • Asynchrone Stoppstationen
  • Zeitlich abgestimmte Indizes und gruppierte, zeitlich abgestimmte Indizes
  • Variable Indexzeiten
  • Fortlaufende Bewegung/Abstimmung/variable Geschwindigkeiten

Trolley-Trägerflexibilität

  • Die Träger können von einem einfachen Haken bis hin zu einer Halterung mit Hubvorrichtungen, Drehmechanismen und Greifern variieren
  • Mehrere Trolleys mit variabler Geschwindigkeit bis hin zu 140 m/min und mit Rückwärtsgang
  • Just in time-Bereitstellungsmöglichkeiten (JIT)
  • Weniger Work in Process (WIP)
  • Schnelle Systemwiederherstellung
  • Programmierbare Beschleunigung/Verzögerung für reibungslose Handhabung
  • Integrierte Bedienerschnittstellen (z. B. Bereiche und HMIs)
  • Transportplattform für die Zusammenstellung von Teilen

 Optimale Bedienerergonomie

  • Träger können so gestaltet werden, dass sie mit automatischen Stationen zusammenarbeiten und optimale Ergonomiebedingungen für die manuelle Montage bieten
  • Die Träger bieten eine stabile Arbeitshalterung für die Montage
  • Offener Boden für einfachen Zugriff auf Produkt und Ausrüstung
  • Höhenänderungen je nach Prozess
  • Integrierte Stromversorgung

  Ausgezeichnete Betriebsumgebung

  • Geräuschloser Betrieb (< 75 dBA)
  • Saubere Umgebung – keine Schmierung (lebenslang versiegelte Lager)
  • Vereinfachte Liegenschaftenverwaltung durch freie Böden
  • Einfacher Zugriff auf die Ausrüstung
  • Energieeffizient, Stromversorgung wird nur in der Bewegung benötigt
  • Optionales volles Auswaschen (Nahrungsmittelanwendungen)

  Zuverlässig und geringer Wartungsbedarf

  • Systemverfügbarkeit von mehr als 99 %
  • Der Verlust eines Trägers führt nicht zum Herunterfahren des Systems
  • Einfache Komponenten für Langlebigkeit
  • Diagnoseüberwachung für geplante vorbeugende Wartung
  • Minimale vorbeugende Wartung offline