Main Content

Chargen- und Rezepturverwaltung

Flexibilität und Zuverlässigkeit bei der Konfigurierung und Steuerung Ihrer fertigungstechnischen Anlagen.

Stapel von verpackten Kapseln, im Hintergrund ein automatisiertes System

Konfigurieren Ihres Prozesses

In der heutigen Fertigung ist eine flexible, rückverfolgbare und zuverlässige Chargenverwaltung von großer Bedeutung. ATS hat einfache Chargenüberwachungssysteme als lokal erstellte und gespeicherte Charge implementiert, die von einem Bediener über ein HMI ausgewählt werden. Die Implementierung reicht bis zu einer Charge, die über ein ERP- oder MES-System per remote erstellt, verwaltet und in die Anlage geladen werden kann. Die Auswahl und Implementierung eines geeigneten Chargen-/Rezepturverwaltungssystems ist für die Gewährleistung einer hohen Leistung, Zuverlässigkeit und Flexibilität Ihrer Anlagen und Prozesse unerlässlich.

Unsere Chargendesignmethode beginnt mit der Verwendung von Normen wie ANSI 88 (Batch Control). Danach werden die Anforderungen, Rollen und Schnittstellen zwischen ERP-System, dem Überwachungssystem (MES- oder SCADA) und dem Steuerungssystem definiert. Anschließend nutzen wir die besten Produkte und Designs für den Chargenprozess. Rezepturen werden ähnlich verwaltet, weisen jedoch einen höheren Interaktionsgrad mit der Maschine auf, sodass Änderungen der Maschinenfunktionen gemäß den Rezepturänderungen berücksichtigt werden.

Zu den Prinzipien unserer Chargen- und Rezepturverwaltungsprozesse zählen folgende:

  • Integrierte Schnittstellen in die Systeme der Anlage
  • Intuitive und präzise Überwachung von Chargenzuständen und
    -einschränkungen
  • Prüfpfade zur Aufzeichnung von Änderungen, Aktionen und Ereignissen
  • Prozesssimulation und Chargenoptimierung zur Leistungssteigerung
  • Aktive Überwachung der Prozessleistung während der gesamten Charge
  • Positive und geprüfte Teileverfolgung zur Gewährleistung, dass Gut- und Schlechtteile stets innerhalb der Grenzwerte liegen
  • Detaillierte Berichte zur Maschinen- und Chargenleistung, sowie Produktzusammenführungsberichte

Beschreibung Brochure

  • Life Sciences

Mehr »