Main Content

Laborautomatisierung

Wir bieten automatisierte Laborlösungen zur Verbesserung der prozessinternen Parameterverifizierung, -qualität und -zuverlässigkeit.

Probenröhrchen im Labor, im Hintergrund ein automatisiertes System

Wir können auf eine erfolgreiche Geschichte bei der Realisierung von maßgeschneiderten Konstruktionsleistungen für Laborgeräte und
-werkzeuge zurückblicken. Unsere Erfahrung lässt sich in die folgenden drei Bereiche einteilen:

Probenverarbeitung und -abgabe

Unsere Automatisierungslösungen für skalierbare und maßgeschneiderte Transport-, Handlings- und Verarbeitungssysteme für Proben umfassen:

  • Standardisierte Module zum Transportieren, Sortieren und Vereinzeln von einzelnen Proben, üblicherweise mithilfe eines Strichcodes
  • Module zum Aufsetzen und Entfernen von Verschlusskappen bei Probenröhrchen
  • Module zum Ausrichten von Proben für zuverlässiges Scannen des Strichcodes
  • Integration mit Datenmanagementsystemen und MES- und ERP-Systemen
  • Solide Datenverarbeitungslösungen zur Gewährleistung der Datensicherheit and Datenzusammenführung mit Teilen

Automatisierte Zellkultursysteme

  • Automatisiertes Befüllen von Zellkulturkammern
  • Automatisierte Inkubation mit Temperatur- und Luftfeuchtigkeitskontrolle
  • Kontrolliertes Rühren während der Inkubation
  • Kontrollierte Inkubationsumgebungen bzgl. Gasen und Konzentrationen
  • Automatisierte optische Messung, Mikroskopie, Fluoreszenzmessung, pH-Wert-Überwachung
  • Sensorische Erfassung der optischen Dichte, des gelösten Sauerstoffs und des gelösten CO2
  • Automatisierte Reinigung (Ethanol oder Bleichmittel)
  • Durchführung mehrerer Experimente gleichzeitig
  • Optimierter Materialtransport für eine breite Produktpalette mit geringem Platzbedarf
  • Kontrollierte Umgebung mittels Isolator oder RABS (Restricted Access Barrier System; System für eingeschränkten Zugang)
  • Integration mit Datenmanagementsystemen und MES- und ERP-Systemen

Automatisierte Etikettierung und Verifizierung

Wir bieten Standardausrüstungen zur Unterstützung präziser Etikettierung und Chargenüberwachung für Pharmazeutika. Sie verfügen über folgende Funktionen:

  • Automatisierte Verifizierung von Patienten- und Produktetiketten für die Auslieferung von Pharmazeutika
  • Vollständige Integration in MES-, PLM- und ERP-Systeme
  • Flexible Automatisierung für eine beliebige Reihenfolge der Verpackungsformen und -größen (z. B. Karten und Kartons) ohne Umrüstung
  • Automatisierte Kommissionierung und Chargenüberwachung
  • Integrierte Pick-to-Light-Fachanzeigen
  • Integration mit Datenmanagementsystemen und MES- und ERP-Systemen

Sonderprojekte

Wir haben uns mit Unternehmen im Bereich Life Sciences zusammengeschlossen, um Spitzen-Automatisierungslösungen für spezielle Anwendungen anzubieten. In vielen Fällen werden diese Lösungen zu standardisierten Produkten für Reproduktionen als Handelsmarkenhersteller. Einige Anwendungsbeispiele:

  • Fluoreszenz-Bildgebungssysteme zur Erkennung von Löchern im Brustkorb nach einer Operation
  • Öffnen medizinischer Proben

Beschreibung Brochure

  • Life Sciences

Mehr »