Main Content

Zentrifugenmodul - Erfolgsgeschichte

Ein führendes Diagnostikunternehmen wollte sein Designkonzept fertigstellen und ein neues Produkt auf den Markt bringen.

rundes, weißes Laborgerät

Herausforderung

Wir sollten für unseren Kunden innerhalb von 14 Wochen 13 Qualifikationseinheiten bauen, integrieren und liefern und gleichzeitig ein sehr hohes Maß an technischen Änderungen implementieren, von denen über 50 % der ursprünglichen Stückliste betroffen waren.

Wir mussten zudem sofort nach dem Bau der Qualifikationseinheiten einen Fertigungsbereich für Steady-State-Volumen von 15 Einheiten/Monat vorbereiten.

Ansatz

Zusammen mit unserem Kunden haben wir den Validierungsplan für die Fertigung entwickelt und ihn beim Bau der Prototypen an seinem Standort unterstützt.

Wir haben Designkompetenz zur Verfügung gestellt, um zukünftige Designänderungen zu minimieren, und haben wöchentliche VA/VE-Meetings mit dem Kernteam des Kunden durchgeführt, um ihn dabei zu unterstützen, sein Budget einzuhalten. Wir haben zudem vor Ort Installations- und Schulungsservices für die anfänglichen Einheiten zur Verfügung gestellt. Das Ergebnis dieses kooperativen Ansatzes war, dass wir das Qualitätsaudit des Kunden erfolgreich bestanden haben.

Ergebnis

Dieses neue Produkt wurde trotz des erforderlichen, extrem hohen Ausmaßes an technischen Änderungen termingerecht und im Rahmen des Kundenbudgets auf den Markt gebracht. Und wir wurden als alleiniger Lieferant für dieses High-Level-Montagegerät mit einem mehrjährigen Vertrag ausgezeichnet.